Wo passt die Marketing-Automatisierung in den Marketing-Mix Ihrer App?

Michael Noack | 22 März 2021

Wenn Sie eine große Kampagne zum Start Ihrer neuen App planen, sind Sie vielleicht schon auf den Begriff Marketing-Automatisierung gestoßen. Das klingt, als könnte es kompliziert oder kostspielig sein, aber in Wirklichkeit ist es der beste Freund von Kleinunternehmen. Sie kann Ihnen helfen, Ihre neue App effektiver und effizienter zu vermarkten.

Was ist das und wie funktioniert es?

Im Wesentlichen ist Marketing-Automatisierung eine auf Computerprogrammierung (Software) basierende Lösung für die Durchführung von Marketing-Interaktionen und -Aktivitäten. Sie wird durch verschiedene vorprogrammierte Ereignisse in Gang gesetzt, ohne dass ein menschliches Handeln oder Eingreifen erforderlich ist. Im Wesentlichen nimmt die Marketing-Automatisierung einigen Elementen Ihrer reaktiven Marketing-Strategie die mühsamen Arbeitsstunden ab. Automatisierung wird am häufigsten im Rahmen von E-Mail- und Social-Media-Marketing-Aktivitäten eingesetzt. Sie hat eine Reihe von populären Marketing-Management-Plattformen hervorgebracht, darunter solche wie HubSpot.

Marketing-Automatisierung ist besonders im Einzelhandel verbreitet. Wenn Sie ein Online-Shopper sind, haben Sie wahrscheinlich schon einmal Marketing-Automatisierung erlebt. Einige der einfachsten alltäglichen Online-Erfahrungen, die Sie sehen, sind effektiv Marketing-Automatisierung in Aktion.

Marketing-Automatisierung ist ein hervorragendes Werkzeug für die Pflege von Interessenten und nützlich für Upselling an bestehende Kunden. Sie können sie einsetzen, um schrittweise eine größere Loyalität zu fördern. Auch für den Kundenservice erweist sie sich häufig als ein exzellenter Assistent. Sie können Marketing-Automatisierung nutzen, um schnell auf Anfragen und Beschwerden in den sozialen Medien zu reagieren. Und das sogar, bevor Sie eine persönlichere Antwort geben.

Was Marketing-Automatisierung NICHT kann

Was Marketing-Automatisierung leider nicht tut, ist jede Top-of-the-Sales-Funnel-Aktivität. Automatisierungsstrategien basieren auf der Reaktion auf Besucher und Kunden, die Sie gewonnen haben. Ohne einen anhaltenden Zustrom von neuen Besuchern und Kunden kann die Automatisierung keine große Rolle in Ihren laufenden digitalen Marketingbemühungen spielen.

Marketing-Automatisierung zu nutzen, um neue Verkäufe zu generieren, ist ein weit verbreiteter Irrglaube über die Macht des Tools. Ja, es kann helfen, einen neuen Kunden zum ersten Mal zu konvertieren, aber dieser Interessent hätte zunächst auf andere Weise akquiriert werden müssen, damit der Automatisierungsprozess seine unbemannte Magie wirken kann. Vor diesem Hintergrund sollten Unternehmen, die auf der Suche nach Wachstum und einer Steigerung der Verkäufe oder Downloads sind, die Automatisierung eher als Konversionshilfe und nicht als Generator für neue Geschäfte betrachten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Marketer das beschriebene Missverständnis aufgreifen und ihren Automatisierungsprozess buchstäblich füttern, anstatt Zeit und Mühe darauf zu verwenden, traditionelle neue Geschäftsinteressenten zu generieren. Ein gängiger Ansatz ist es, E-Mail-Kontaktlisten zu kaufen und diese direkt in den Automatisierungsprozess einzuspeisen, ohne dass der Nutzer jemals eine erste Aktion zur freiwilligen Interaktion mit dem Unternehmen durchgeführt hat. Dies ist nicht nur eine extrem unethische Praxis, sondern verfehlt auch den Zweck, dem die Automatisierung dient. Sie ist als reaktive Marketingstrategie gedacht, die auf Ereignisse reagiert, die durch den Benutzer selbst ausgelöst werden, anstatt einen Interessenten, mit dem Sie zuvor keinen Kontakt hatten, zu einer gewünschten Aktion zu drängen.

Sie können sie verwenden, um den Start Ihrer neuen App auf verschiedene Arten zu unterstützen:

  1. Planen Sie eine Reihe von Social Media-Posts im Voraus, um Ihre App zu Meilensteinen wie dem Pre-Launch der App, dem Tag der Markteinführung und Updates zu bewerben.
  2. Verwenden Sie die Marketing-Automatisierung, um die wöchentliche Posting-Planung für Sie zu übernehmen. Schreiben Sie einfach zu Beginn der Woche einige Social-Media-Posts, die für Ihre App relevant sind, und überlassen Sie dann Ihrer gewählten Automatisierungsplattform das Posting während der Woche
  3. Verwenden Sie die Marketing-Automatisierung, um eine Willkommens-E-Mail an neue Abonnenten zu senden
  4. Verwenden Sie die Marketingautomatisierung, um eine vorprogrammierte Abfolge von E-Mails an neue App-Abonnenten zu senden.

Bereit, Ihre eigene Business-App zu starten? Wir helfen Ihnen dabei. Sie haben Fragen oder wir haben Ihr Interesse geweckt?  Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Kontaktaufnahme gerne unter m.noack@app-factory24.de oder unter 0800-018 36 36