Machen Sie Ihr Social Media Marketing effizienter

Michael Noack | 19 April 2021

Erzielen Sie mehr Downloads und Nutzer mit diesen Marketing-Tipps

Social Media ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre neue Business-App zu vermarkten, aber es kann unglaublich zeitaufwändig sein, vor allem, wenn Sie auch noch versuchen, ein Geschäft zu führen und andere Marketingaufgaben zu erledigen.

Zum Glück gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Social-Media-Marketing zu optimieren und Ihre Zeit effizienter zu nutzen. Versuchen Sie diese Tipps:

1. Verwenden Sie Automatisierungstools

Einer der größten Zeitfresser ist das An- und Abmelden bei Ihren Social-Media-Konten. Dies täglich zu tun, um einen Beitrag nach dem anderen hochzuladen, ist ebenfalls sehr ineffizient. Sie können diese verlorenen Stunden zurückgewinnen und effizienter arbeiten, indem Sie Automatisierungstools verwenden, wie z. B. Post Scheduling Software wie Hootsuite oder Buffer. Diese Tools ermöglichen schnelle Massen-Uploads von Beiträgen und können außerdem Beiträge so planen, dass sie zu optimalen Zeiten veröffentlicht werden, was den gesamten Prozess erheblich beschleunigt.

2. Entscheiden Sie im Voraus, wie Erfolg aussieht

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie mit Ihrer Social-Media-Kampagne erreichen wollen, werden Sie wahrscheinlich viel Zeit damit verschwenden, in die falsche Richtung zu gehen. Oder schlimmer noch, Sie haben überhaupt keine zusammenhängende Richtung. Dies kann auch eine Menge Ressourcen auffressen. Zum Beispiel kann das Budget für die Erstellung von Inhalten oder gesponserten Beiträgen, aufgefressen werden, was den Erfolg Ihrer Kampagne weiter untergräbt. Haben Sie klare Ziele und wissen Sie, welche Metriken für Sie am wichtigsten sind.

3. Nutzen Sie das Reporting, um Ihren Ansatz schnell anzupassen

Es macht wenig Sinn, weiterhin Zeit und Geld in Ihre Social-Media-Aktivitäten zu investieren, wenn Sie nicht wissen, ob Sie etwas bewirken oder nicht. Wenn Sie ein Tool wie Hootsuite oder Buffer verwenden, ist das Einrichten der Berichtsfunktion unglaublich hilfreich. Auf diese Weise können Sie die kollektive Wirkung Ihrer Bemühungen auf einen Blick sehen. Ausgestattet mit diesem Wissen können Sie entscheiden, ob Sie den Weg so weitergehen oder die Art und Weise, wie Sie Ihre Social-Media-Inhalte angehen, anpassen müssen.

4. Überprüfen Sie regelmäßig die Hashtags

Die Verwendung der falschen oder veralteten Hashtags kann die Sichtbarkeit (oder „Auffindbarkeit“) Ihrer Social-Media-Inhalte ernsthaft einschränken. Wenn Sie sich also ein paar Minuten mehr Zeit nehmen, um die Verwendung von Hashtags regelmäßig zu überprüfen, können Sie Ihren Beiträgen einen Schub geben und auf neu entstehende Tags zurückgreifen, um zusätzliche Sichtbarkeit zu erzielen.

5. Seien Sie wählerisch in Bezug auf Ihre Kanäle

Viele Unternehmen fühlen sich unter Druck gesetzt, jedes Social-Media-Netzwerk zu nutzen. Stimmen jedoch in einem Kanal einige demografische Daten nicht mit Ihrem idealen App-Benutzer übereinstimmen, verschwenden Sie Zeit, die an anderer Stelle effektiver genutzt werden könnte. Wenn Sie beispielsweise Downloads für eine Business-App durchführen möchten, ist Instagram möglicherweise nicht die beste Lösung. Posten Sie dort weiter, weil Sie meinen, es tun zu müssen, verlieren Sie die Zeit, die Sie besser bei LinkedIn eingesetzt hätten.

Bereit, Ihre eigene Business-App zu starten? Wir helfen Ihnen dabei. Sie haben Fragen oder wir haben Ihr Interesse geweckt?  Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Kontaktaufnahme gerne unter m.noack@app-factory24.de oder unter 0800-018 36 36