Einfache Möglichkeiten, um in Sozialen Medien präsent zu sein

Michael Noack | 14 September 2020

Bewerben Sie Ihre neue App mit diesen bewährten Methoden

Da die Pandemie uns alle zwingt, mehr Zeit zu Hause zu verbringen und den physischen Kontakt mit anderen einzuschränken, dreht sich 2020 alles um soziale Medien. Die Nutzung ist seit März in die Höhe geschnellt. Genau das macht dieses Medium zum perfekten Kanal, um für Ihre neue Business-App zu werben. Wenn Sie bereit sind, sich hinzusetzen und Ihre Werbestrategie zu planen, sollten Sie diese einfachen Möglichkeiten in Betracht ziehen.  Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter eigen sich hervorragend, Ihre Werbung zu platzieren.

1. Verwenden Sie Instagram Stories

Die Funktion „Instagram Stories“ ist seit seiner Einführung sehr populär. in diesem Jahr hat sie ihre volle Wirkung erst richtig entfaltet. Sie gilt durchweg als eine der beliebtesten Funktionen der App. Wo könnte man also seine eigene neue App besser bewerben? Sie können Bilder und Videos hochladen und interaktive Elemente wie Gifs und Fragen hinzufügen, Musik einbinden und von anderen hochgeladene Stories und Beiträge durch Teilen weitergeben.

2. Gehen Sie live auf Facebook

Sie können sowohl auf Facebook als auch auf Instagram ohne Kosten live gehen. Diese Live-Übertragungen sind unglaublich interaktiv mit Zuschauern, die während des Streamings Kommentare hinterlassen und Fragen stellen können. Diese Option eignet sich hervorragend, um mit Ihrem Anwendungsdesigner zu sprechen oder eine Live-Demo Ihrer Anwendung zusammen mit einer Frage-und-Antwort-Sitzung zu veranstalten.

3. Verwenden Sie bezahlte Anzeigen

Sie können sowohl auf Facebook als auch auf Instagram im Handumdrehen eine kostengünstige, sehr zielgerichtete Werbekampagne erstellen. Alles, was Sie benötigen, ist ein kurzer Text und Bildmaterial. Dann können Sie auf die riesige Fülle demografischer Daten von Facebook und Instagram zurückgreifen, um Ihre Anzeigen genau auf Ihre Zielgruppe zuzuschneiden. Diese Option schont den Geldbeutel in einer Zeit, in der jeder den Druck spürt. Sollte Ihr Marketingbudget knapp bemessen ist, hilft es, dass Sie Ihre Kampagne nach Situation ein- und ausschalten können.  Sie können eine Ausgabenobergrenze festlegen und sich sicher sein, dass jeder Cent dafür verwendet wird, Ihre App genau dem richtigen Publikum zu zeigen.

4. Arbeiten Sie mit einem Influencer zusammen

Wenn Sie über das Budget für eine ehrgeizigere Marketingkampagne verfügen, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich mit einem Influencer zusammenzutun. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie jemanden mit einer großen Fangemeinde in dem von Ihnen gewählten sozialen Netzwerk bezahlen, um Ihre App bei der Zielgruppe zu bewerben. Dies kann in Form eines einfachen Postings, als Video, in Geschichten oder in einer Live-Sendung geschehen. Je mehr Anhänger der von Ihnen gewählte Influencer hat, desto teurer wird er wahrscheinlich sein. Bedenken Sie, dass sich auch Personen mit weniger Follower lohnen können, wenn deren Community perfekt mit dem gewünschten Nutzer Ihrer App zusammenarbeitet.