Die Zeiten sind hart, das muß das Marketing für Ihre App jetzt auch sein!

Michael Noack | 3 September 2020

Drei Tipps für „kaltblütigere“ Marketingansätze

Es herrscht ein Kratzen, Beißen, Spucken da draußen! Es herrscht ein Wettbewerbskampf, wie nie zuvor in der Geschäftswelt. Überall, und erst recht digital und absolut in der App-Welt! Es gibt so viel Auswahl für Verbraucher und so viele andere in Ihrer Branche, Entwickler, die versuchen, ihre App vor Ihrer herunterladen zu lassen. In Zeiten wie diesen möchten Sie vielleicht ein modernes, lockeres Markenimage fördern, müssen aber dennoch das Spiel mitspielen und einige rücksichtslose Marketingansätze im Ärmel haben.

Geschäft ist Geschäft. Ihre Konkurrenten werden alles tun, um Sie zu übertreffen. Es ist Zeit für eine härtere Gangart. Hier sind einige Marketing-Mantras, die Sie kennen lernen sollten, wenn Sie um App-Downloads konkurrieren möchten.

Angebote gewinnen

Ihr Marketing muss etwas bieten. Das Produkt allein reicht nicht aus. Niemand möchte mehr den vollen Preis für ein Produkt zahlen, nicht ohne ein spezielles Angebot, irgendeine Art von Grund oder Motivation, diesen Kauf jetzt abzuschließen. Schauen Sie, wie toll unsere App oder unser Produkt ist, reicht in den meisten Fällen nicht aus. Man muss sehen, dass Sie mehr für die Zeit und das Geld Ihrer Kunden investieren. Es muss unwiderstehlich und überzeugend genug sein, um diese als zahlenden Kunden auf die Verkaufsreise und auf die andere Seite zu bringen. Sie haben jetzt keinen Deal oder kein Angebot? Dann besorgen Sie sich eines.

Geben Sie ihnen einen Grund

Verbraucher sind faul. „Ich werde es später tun“ ist die häufige Grundstimmung. Und das ist dann auch das, was sie tun werden. Sie werden später darauf zurückkommen… außer die meisten von ihnen werden es dann doch nicht tun. Dieser Verkauf ist weg, sobald sie Sie in den Hintergrund rücken! Kunden brauchen einen zeitkritischen Grund, um jetzt zu kaufen. Auch wenn dieser Grund die negative Bestätigung dafür ist, warum ihr Leben nicht so gut ist, wenn sie nicht bei Ihnen kaufen oder Ihre App nicht heute noch herunterladen.

Viele Marken und Unternehmen verfolgen den Ansatz, nicht übermäßig Druck auszuüben. Sie möchten nicht, dass sich ihre Kunden unter Druck gesetzt fühlen. Diese Einstellung kostet Sie auf dem heutigen modernen Markt schlicht und ergreifend Umsatz und damit Profit! Profit, den Sie in der aktuellen Situation dringend brauchen! Üben Sie Druck aus, solange dies relevant ist, und überzeugen Sie sie, jetzt zu kaufen, weil JETZT der richtige Zeitpunkt ist!

Von Anfang bis Ende anweisen

Die meisten Menschen sind gut geübt darin, Anweisungen zu befolgen. Wir halten bei Rot und gehen auf Grün. Dafür müssen jedoch die Anweisungen vorhanden sein. Machen Sie nicht den Fehler anzunehmen, dass Ihre Kunden wissen, was zu tun ist und wie sie bei Ihnen kaufen können. Sagen Sie es ihnen. Schaffen Sie Sprungbretter von der Entdeckung über die Auswahl bis zum Kauf. Erstellen Sie einen Pfad, von dem sie unmöglich abweichen oder verwirrt werden können. Geben sie ihnen keine Möglichkeit eine Ausrede zu finden, ihre Transaktion bei Ihnen abzubrechen. Halten Sie sie auf Trab, geben Sie ihnen die Aufgabe, die sie ausführen sollen. Führen Sie sie zum Download Ihrer App.