Das sind die Merkmale, mit denen die App von Floristen wunderbar blüht

Michael Noack | 23 Juli 2020

Als Florist sind Ihr Geschäft und Ihre Fähigkeiten das ganze Jahr gefragt.

Schließlich gibt es neben den traditionellen Feiern wie Muttertag, Vatertag und Valentinstag auch Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten und Geburten. Ganz zu schweigen von Verlobungen, Danksagungen, Entschuldigungen oder einfach weil es Blumen sind! Eine App für Ihr Blumengeschäft ist eine hervorragende Möglichkeit, aus dieser Nachfrage Kapital zu schlagen. Stellen Sie sicher, dass Sie nie eine Gelegenheit verpassen, Ihre exquisiten Kreationen und wunderschönen Blüten zu präsentieren.

Bevor Sie sich auf Ihre App einlassen: hier sind einige Besonderheiten, die unserer Meinung nach eine Floristen-App von ok zu phantastisch blühend machen!

1. Mobile Bestellung

Die mobile Bestellung ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Small Business App, und Floristen machen da keine Ausnahme. Ein Online-Shop bedeutet, dass Sie Ihren Kunden die Geschwindigkeit und Bequemlichkeit bieten, mit der sie in wenigen Minuten von unterwegs bestellen können. Dies steigert nicht nur Ihre Kundenzufriedenheit, sondern bedeutet auch, dass Sie Ihre Verkaufsmöglichkeit maximieren.

2. Erinnerungen

Seien wir ehrlich: Uns allen ist es schon einmal passiert, ein wichtiges Datum wie den Geburtstag eines Freundes oder einen Jahrestag von Zeit zu Zeit zu vergessen. Der Einbau einer Erinnerungsfunktion in Ihre App ist eine großartige Möglichkeit, die Kundentreue zu sichern.

Sie können eine Erinnerung oder einen Alarm an Ihre Kunden senden, wenn wichtige Daten wie zum Beispiel ein Geburtstag bevorstehen. Sie bieten Ihren Kunden hiermit einen äußerst nützlichen Service, der sie vor peinlichen Momenten bewahren kann. Damit erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit der Gestaltung eines Blumenstraußes oder eines Blumenarrangements beauftragt werden.

3. Fotogalerie

Ob Sie sich auf Hochzeiten spezialisiert haben, ein vielbeschäftigter lokaler Florist sind oder mehr Firmenkunden gewinnen möchten – eine Fotogalerie in Ihrer App ist ein absolutes Muss. Dies ist Ihr Portfoliobereich: er kann als Inspiration für Kunden dienen, die nicht genau wissen, was sie bestellen möchten. Er kann auch Ihr Talent und Ihr Fachwissen präsentieren. Mit der Möglichkeit, Ihre besten Arrangements und Kreationen hier hochzuladen, können Sie zeigen, warum Sie der beste Florist für diesen Job sind. Denjenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob sie etwas bestellen wollen, geben Sie vielleicht den entscheidenden Schubs in die richtige Richtung.

4. Push-Benachrichtigungen

Wie kommunizieren Sie normalerweise mit Ihren Kunden, wenn Sie eine Werbeaktion oder ein Sonderangebot haben? Wenn Sie ihnen eine E-Mail schicken, woher wissen Sie, dass sie gesehen wurde? Wenn Sie in sozialen Medien posten, können Sie sicher sein, dass die Algorithmen Ihren Beitrag nicht aus den Newsfeeds herausgefiltert haben?

Push-Benachrichtigungen beseitigen all diese Unsicherheiten, da Ihre Nachricht sofort auf dem Gerät des Benutzers der Anwendung erscheint. Dies ist eine fantastische Möglichkeit, Sonderangebote und Werbeaktionen für wichtige Termine im Kalender wie den Valentinstag mit anderen zu teilen.