Content-Marketing-Trends nutzen, um Ihre App zu bewerben

Michael Noack | 9 April 2021

4 bewährte Techniken zur Verbesserung der Produktsichtbarkeit

Wenn Sie eine großartige App entwickelt haben, von der Sie überzeugt sind, dass sie eine bestimmte Branche revolutionieren wird, besteht der nächste Schritt darin, sie Ihrer Zielgruppe vorzustellen. (mehr …)


Wie jedes Unternehmen seinen ROI mit einer mobilen App steigern kann

Michael Noack | 29 März 2021

Immer mehr Unternehmen legen sich eine eigene App zu. Waren es zuerst, allein schon aus Kostengründen, die großen Konzerne, so entscheiden sich auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen, dieses Marketing-Tool zu nutzen. (mehr …)


Wichtige Punkte, die Sie bei der Planung Ihres App-Marketings beachten sollten

Michael Noack | 1 März 2021

Unabhängig von der Funktion, für die Ihr neues App-Design gedacht ist, und unabhängig von der spezifischen Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten, besteht kaum ein Zweifel daran, dass Sie einen soliden Marketingplan benötigen, um Ihre Kreation bekannt zu machen. Wie bei allem ist auch hier die Planung das Erfolgsgeheimnis. Je organisierter und detaillierter Sie bei der Ausarbeitung Ihres Marketingansatzes sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie damit Erfolg haben. Hier sind ein paar wichtige Dinge, die Sie in dieser Phase beachten müssen, damit der Download im App Store und bei Google Play brummt. (mehr …)


Die Macht mobiler Apps

Michael Noack | 1 Februar 2021

Wenn es um Apps geht, denken viele, dass nur große Unternehmen und Marken ihre eigenen brauchen oder sie sich leisten können. Doch das ist keineswegs der Fall.

Zunehmend entwickeln viele mittlere und kleinere Unternehmen ihre eigenen App-Angebote und profitieren davon erheblich. Eine maßgeschneiderte, effektive App muss nicht die Welt kosten. Das daraus resultierende Engagement und die Vorteile, die sie bietet, sind ein Segen für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen. Google sagt sogar, dass Apps für viele moderne Unternehmen unverzichtbar sind.

Unabhängig von der Marktnische Ihres Unternehmens bietet eine mobile App enorme Vorteile. Die Erträge. die sie Ihrem Unternehmen bringt, machen die minimalen Ausgaben mehr als wett. Lassen Sie uns daher einen Blick auf die Vorteile von mobilen Apps für Ihr Unternehmen werfen.

Kundenkommunikation rund um die Uhr

Da das Surfen und Einkaufen mit mobilen Geräten die traditionelle Computernutzung überholt, ändert sich der Weg zur Kundenbindung.

Der moderne Verbraucher erwartet – nein, er verlangt – ein Erlebnis, das seinen Bedürfnissen entspricht. Das bedeutet, dass Unternehmen mit ihren Kunden dort in Kontakt treten müssen, wo diese den Großteil ihrer Online-Zeit verbringen. Es gibt keinen besseren Weg, dies zu tun, als mit einer unternehmensspezifischen App. Diese macht es potenziellen Kunden leicht, Ihr Angebot zu sehen und so eine einfache und schnelle Möglichkeit zu nutzen, Sie zu kontaktieren.

Helpdesk- oder Messaging-Funktionen – auch solche, die mit einem Chatbot verknüpft sind – bieten Ihnen einen 24/7-Weg für die Kundenkommunikation. Und das bedeutet, dass Sie nie wieder einen potenziellen Verkauf verpassen werden.

Branding & Reputation

Es ist keine leichte Aufgabe, Ihre Marke in das Bewusstsein eines Kunden einzuprägen. Unternehmen weltweit geben jedes Jahr Milliarden von Euro aus, um die besten Wege zum Aufbau und zur Förderung ihrer Marke zu finden. Eine App ist ein hervorragender Weg, um Ihre Marke nicht nur in den Köpfen der Kunden zu verankern, sondern auch, um sie dort zu halten.

Wenn Sie eine App haben und diese an Ihre Kunden weitergeben, ist es viel wahrscheinlicher, dass diese zu Wiederholungskunden werden. Denn sie kennen Ihr Unternehmen bereits und vertrauen ihm. Eine App für Ihr Unternehmen zeigt aber auch, dass Sie ein ehrgeiziges Unternehmen sind, das den Weitblick und die Fähigkeiten hat, so etwas anzubieten. Dies wiederum trägt dazu bei, den wahrgenommenen Wert Ihrer Marke noch weiter zu steigern.

Marketing

Eine der größten Herausforderungen für die meisten Unternehmen ist es, ihre Marketingbemühungen an der richtigen Stelle einzusetzen, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Was das Marketing betrifft, so gibt es nur wenige bessere Werkzeuge, um ein bereits interessiertes Publikum anzusprechen, als eine eigene App. Sie wissen, dass Ihre Kunden von dem, was Sie tun, begeistert sind. Schließlich haben sie sogar Zeit damit verbracht, die App Ihres Unternehmens überhaupt erst herunterzuladen. Über diese neue Verbindung können Sie nun Werbeaktionen und andere Verkaufsveranstaltungen gezielt an ein vordefiniertes und aufmerksames Publikum senden. Und das ist für jedes Unternehmen Gold wert.

Bereit, Ihre eigene Business-App zu starten? Wir helfen Ihnen dabei. Sie haben Fragen oder wir haben Ihr Interesse geweckt?  Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Kontaktaufnahme gerne unter m.noack@app-factory24.de oder unter 0800-018 36 36


4 wichtige Dinge, die Sie bei Ihrer nächsten Business-App beachten sollten

Michael Noack | 28 Januar 2021

Richten Sie Ihre Business-App für Ihren Erfolg ein

Die Entscheidung, eine App für Ihr kleines Unternehmen zu erstellen, ist ein aufregender Meilenstein, der zu mehr Absatz, Umsatz, Markenbekanntheit und Folgeaufträgen führen kann. Wenn Sie diesen Prozess jedoch noch nicht durchlaufen haben, kann der Gedanke, sich hinzusetzen und Ihre eigene Business-App zu planen, ein wenig entmutigend sein. Um Ihnen über diese erste Hürde hinwegzuhelfen, haben wir die vier wichtigsten Dinge zusammengestellt, die Sie im Vorfeld bedenken müssen. (mehr …)


Die interessantesten Social-Media-Trends des Jahres 2021

Michael Noack | 31 Dezember 2020

Die Dinge, die Ihre soziale Aktivität in den nächsten 12 Monaten prägen werden

Wir sind nur noch einen Tag vom neuen Jahr entfernt. Obwohl Sie vielleicht gerade eine kleine Auszeit „genießen“, stehen die Chancen gut, dass Sie sich sofort wieder in die Arbeit stürzen und sich daran machen, Ihr Jahr 2021 zu einem Erfolg zu machen. (mehr …)


App-News vom 14. Dezember 2020

Michael Noack | 14 Dezember 2020

Was gibt es Neues in der Welt der App-Entwicklung und des Marketings?

Ihr Unternehmen startet gerade eine neue App, oder Sie haben für das neue Jahr eine geplant? Dann werden Sie sich unsere praktische Zusammenfassung der neuesten Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche nicht entgehen lassen wollen. (mehr …)


Könnte Ihr Unternehmen mit einer Business-App papierlos werden?

Michael Noack | 10 Dezember 2020

Ist Ihre App ein schlanker, effizienter, minimalistischer Raum? Finden Sie Ihren Schreibtisch oft versteckt unter Papier, Notizen, Rechnungen und Akten wieder?  Viele Büros streben danach, papierlos zu arbeiten, aber in Wirklichkeit ist dieses Ziel oft nur schwer zu erreichen. Könnte Ihr kleines Unternehmen diese hochfliegende Vision jedoch mit einer individuell gestalteten mobilen App Wirklichkeit werden lassen? (mehr …)


4 Tipps, damit Ihre App auffällt

Michael Noack | 3 Dezember 2020

Unabhängig davon, in welchem Geschäftsbereich Sie tätig sind. Es ist auch egal, ob Sie eine iOS-App, eine Android-App oder eine Progressive Web-App veröffentlichen wollen. Eines ist sicher: Sie wollen, dass sich Ihre neue Business-App von anderen Apps abhebt. Wie können Sie angesichts von Millionen von Anwendungen, die alle nach Aufmerksamkeit und Downloads schreien, sicherstellen, dass Ihre neue Business-App die Ziele erreicht, die Sie sich dafür gesetzt haben? Hier sind vier Strategien, die Sie ausprobieren sollten: (mehr …)


Wegen Corona geschlossen? Planen Sie den Start Ihrer eigenen App!

Michael Noack | 23 November 2020

Nutzen Sie die Zeit, produktiv zu sein

Sie gehören zu den zahllosen Menschen, die auf behördliche Anweisung ihr Geschäft, Restaurant, Nagelstudio, Fitnessstudio usw. geschlossen haben? Bevor Sie zuhause nur Frust schieben, sollten Sie handeln! Nutzen Sie die Zeit, sich hinzusetzen und Ihren baldige App-Start zu planen. Es mag sich zynisch anhören, aber aktuell stört Sie ja niemand, keiner will etwas von Ihnen wissen oder wartet auf Anweisungen. Jetzt können Sie Dinge tun, die sonst weit unten auf Ihrer To-Do-Liste standen. Erstellen Sie Ihre App, die Ihnen auf dem Weg in Ihre Zukunft hilft, deutlich besser mit Situationen klar zu kommen, wie sie aktuell herrscht.

1. Recherchieren Sie

Unabhängig davon, ob Sie eine konkrete Idee Ihrer App in Ihrem Kopf haben und welche Funktionen diese enthalten soll. Jetzt ist die ideale Gelegenheit, sich ernsthaft mit Ihrer Konkurrenzforschung zu befassen. Ihr Betrieb ist geschlossen (in der Gastronomie läuft vielleicht ein Notprogramm für den Lieferservice), Sie können nicht ins Fitnessstudio, nicht Essen gehen auch nicht ins Kino. Was liegt da näher, als aus der Not eine Tugend zu machen?

Einer unserer besten Ratschläge ist, sich nicht nur auf die Apps Ihrer Konkurrenten und Branchenführer zu konzentrieren (obwohl Sie dies auch tun müssen). Weiten Sie Ihre Untersuchungen auf beliebte Apps in anderen Branchen aus. Möglicherweise erhalten Sie kreative Ideen für Dinge, die gut funktionieren. Vielleicht entdecken Sie Funktionen, die Sie anpassen können und die andere in Ihrer Branche übersehen haben.

2. Konsolidieren Sie Ihre USPs

Bei Ihren Recherchen sollten Sie nicht nur eine klare Vorstellung davon erhalten, was Sie in Ihre App integrieren möchten. Sie erhalten auch eine gute Übersicht, was bereits angeboten wird und wie es positioniert ist. Nutzen Sie diese Zeit, um Ihre USPs wirklich zu verbessern. Suchen Sie nach Unterschieden zum Wettbewerb. Was können Sie anbieten oder lösen, was bereits vorhandene Apps nicht bieten? Warum sollte ein Benutzer Ihre App herunterladen und nicht die der Konkurrenz? Erstellen Sie eine Liste der Lücken, die Sie füllen können. Sie werden diese Liste Ihrer USPs für Ihr Marketing genau dann brauchen, wenn Sie Ihre Business-App starten.

3. Gestalten Sie Ihren App Store-Eintrag

Da der Platz im App Store oder bei Google Play beim Veröffentlichen Ihrer App relativ begrenzt ist, wird die geringe Menge an Bildschirmfläche, die Sie haben, wertvoller. Viele machen den Fehler zu denken, weil das Textvolumen klein ist, dass die Beschreibung schnell fertig sei. Täuschen Sie sich nicht, das ist nicht so!

Jetzt haben Sie etwas „Freizeit“, nutzen Sie diese, um Ihren Eintrag wirklich zu polieren und zu perfektionieren. Erstellen Sie verschiedene Versionen, damit Sie testen können, was am besten wirkt. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg Ihrer App. Nehmen Sie sich Zeit, es lohnt sich!

4. Bereiten Sie das Briefing vor

Die Vorbereitung eines Briefings für Ihren App-Designer kann einige Stunden in Anspruch nehmen. Im normalen Geschäftsbetrieb haben Sie kaum die Zeit, solche Dinge umzusetzen. Jetzt schon! Also erstellen Sie einen Fahrplan, wie Sie Ihre App an den Start bringen, damit Sie bereit sind, sofort loszulegen, wenn sich Ihr Leben wieder normalisiert.

Bereit, Ihre eigene Business-App zu starten? Sie haben Fragen oder wir haben Ihr Interesse geweckt?  Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Kontaktaufnahme gerne unter m.noack@app-factory24.de oder unter 0800-018 36 36