App-News-Zusammenfassung Oktober 2021

Michael Noack | 28 Oktober 2021

Was wir diesen Monat in der App-Branche gelesen, gemocht und geliebt haben

Wenn Sie Ihr App-Design für kleine Unternehmen so erfolgreich wie möglich gestalten möchten, nehmen Sie sich jetzt ein paar Minuten Zeit. Informieren Sie sich hier darüber, was andere gut machen und was sich in der App-Branche im Allgemeinen los ist. Lassen Sie sich inspirieren. Mit unserem Fünf-Minuten-Überblick über die App-Neuheiten dieses Monats können Sie sich auf den neuesten Stand bringen.

Neuer Branchenbericht zeigt, dass mobile Apps boomen

Neue Daten zeigen, dass es nie einen besseren Zeitpunkt gab, um in eine mobile App für Ihr kleines Unternehmen zu investieren: die App-Branche insgesamt boomt. Der Partner Benchmarks Report von Adjust bestätigt, dass die Nachfrage den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat. Eine Flut von Unternehmen legen sich mobile Apps zu, um sie für ihr Marketing einsetzen zu können. Adjust schätzt, dass die Ausgaben für mobile Werbung im Jahr 2021 drei Viertel der gesamten digitalen Werbeausgaben ausmachen werden.

Darüber hinaus entwickelt sich der M-Commerce weiter, die Zahl der Installationen von Apps für den mobilen Handel nimmt ständig zu. Dies ist besonders für kleine Unternehmen relevant, die Online-Shops und mobile Warenkörbe in ihre App integrieren können, um eine neue Einnahmequelle zu schaffen.

Wenn Sie eine Bar, ein Restaurant, ein Café oder einen Lebensmittelladen betreiben, gibt es noch mehr gute Nachrichten: Die Zahl der Installationen von Apps für Lebensmittellieferungen ist in 2020 um 19 % und wird bis 2021 um weitere 21 % steigen.

Tesco: App und Website gehackt

Der Supermarktriese Tesco hat bestätigt, dass in diesem Monat versucht wurde, in seine Systeme einzudringen. Das führte dazu, dass seine Website und seine App am Wochenende für mehrere Stunden nicht verfügbar waren.

Das Problem wurde von Tesco als „absichtliche Störung“ beschrieben. Es beeinträchtigte mehrere wichtige Funktionen der App und der Website. Darunter waren die Auftragsverfolgung, die Aufgabe von Bestellungen und die Änderung bestehender Aufträge. Der Ausfall ließ viele Käufer frustriert zurück und führte dazu, dass einige zu konkurrierenden Supermärkten wechselten.

Neue Richtlinien für den App Store enthüllt

Nach einem Rechtsstreit mit Entwicklern in den USA hat Apple neue Richtlinien für seinen App Store herausgegeben. Durch die gerichtliche Anfechtung hat Apple nun zugestimmt, dass App-Entwickler mit ihren App-Nutzern kommunizieren können, um sie über alternative Zahlungsmethoden außerhalb der jeweiligen App zu informieren. Darüber hinaus können App-Entwickler den Namen und die E-Mail-Adresse von Nutzern, die ihre Apps herunterladen, anfordern – dürfen diese Informationen jedoch nicht zur Bedingung für die Nutzung der App machen.

Test von Android-Apps unter Windows läuft an

Bei Microsoft haben jetzt Tests begonnen, um die Nutzung von Android-Apps unter Windows zu ermöglichen. Insgesamt 50 Apps sind in den Test einbezogen. Testteilnehmer sind unter anderem Apps wie Amazon Kindle, die Washington Post und Lego Duplo World. Diese werden jetzt auf Windows-Geräten auf Herz und Nieren geprüft.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine App für Ihr kleines Unternehmen entwickeln zu lassen, klicken Sie hier, um Ihr kostenloses Erstgespräch zu vereinbaren.