4 Funktionen, die jede Fotostudio-App benötigt

Michael Noack | 24 August 2020

Wenn Sie ein Fotostudio betreiben, werden Sie zweifellos den Wert des visuellen Reizes zu schätzen wissen. Sie werden alles daransetzen, um Ihre Motive im bestmöglichen Licht erscheinen zu lassen. Genau die gleiche Sorgfalt und Aufmerksamkeit für Ästhetik muss auch Ihrer Fotostudio-App gelten.

Wenn Sie Ihre (vermutlich erste) App erstellen kann das, egal in welcher Branche Sie arbeiten, eine entmutigende Angelegenheit sein. Natürlich steht Ihnen ein guter App-Entwickler mit Rat und Tat zur Seite. Sie werden aber ein besseres Gefühl haben, wenn Sie aktiv mit daran arbeiten können, die Richtung, in die Ihre App gehen soll, zu gestalten.

Um Ihnen auf Ihrem Weg zur Entwicklung der perfekten mobilen App für Ihr Fotostudio zu helfen, empfehlen wir Ihnen, diese wesentlichen Funktionen, in Ihre App zu integrieren …

Buchungen

Sie brauchen Ihre neue mobile App, um Sie für die Marketingstrategie Ihres Unternehmen einzusetzen. Das bedeutet, dass Sie sie als Mittel zur Umsatzsteigerung einsetzen wollen. Eine Buchungsfunktion als Teil Ihrer App-Oberfläche macht es für Ihre Kunden bequem, Ihre Dienste zu reservieren. Und das unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden oder was auch immer sie gerade tun. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit Hilfe Ihrer App jede Gelegenheit nutzen, Ihr Studio ausgelastet und gebucht zu halten.

Belohnungen

Jeder Kunde, ganz gleich was er kauft, liebt das Gefühl, dass sein Kauf geschätzt wird. Wenn Sie ein Prämien- oder Treueprogramm in Ihre App einfügen, können Sie den Kunden ein kleines Dankeschön für die Nutzung Ihres Studios zurückgeben. Das Anbieten von Vergünstigungen für wiederholte Geschäfte hilft Ihnen auch, Ihren Kundenstamm zu halten. Zudem ermutigt es Ihre Kunden, bei Ihnen zu bleiben, anstatt sich nach einem konkurrierenden Studio umzusehen.

Tipps und Hinweise

Ganz gleich, ob Ihr Studio sich auf Unternehmensfotografie konzentriert oder sich auf besondere Anlässe spezialisiert hat, nicht jeder fühlt sich vor der Kamera so wohl wie Sie. Ein Bereich Ihrer App sollte nützlichen Inhalten gewidmet sein. Bringen Sie Tipps ein: zum Posieren und was man anziehen sollte, wie man eine Location auswählt oder wie man seine Bilder präsentiert. Das kann unglaublich motivierend und interessant für Ihre Nutzer sein. So schaffen Sie einen erheblichen Mehrwert für Ihre Kunden durch Ihre App!

Push-Benachrichtigungen

Wir empfehlen dringend, eine Push-Benachrichtigungsfunktion innerhalb Ihrer App einzurichten. Dadurch können Sie unmittelbar mit Ihren Kunden und App-Benutzern kommunizieren. Sie können dieses Tool als Marketing-Asset nutzen und über diese Funktion Sonderangebote, Nachrichten und Incentives zu jeder Tageszeit und an jedem Wochentag direkt auf das Smartphone Ihrer Kunden senden.