4 Dinge, die Sie an dem Tag tun sollten, an dem Ihre App veröffentlicht wird

Michael Noack | 16 Juli 2020

Speichern Sie diese Liste für den Tag, an dem Ihre neue Business-App live geht

Endlich ist es soweit – nach Wochen oder Monaten des Entwerfens, der Entscheidung über die Funktionen Ihrer neuen Business-App, der endgültigen Entscheidung über Fotos, der Feinabstimmung des Textes, dann ist er da: Der Tag, an dem Ihre brandneue Business-App in die Welt hinausgeht.

Dies ist ein aufregender Tag. Sie sehen endlich die Früchte all Ihrer harten Arbeit, die fertige, nein IHRE fertige App. Dennoch ist es zu früh, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Um sicherzustellen, dass Sie Ihrer neuen Business-App den bestmöglichen Start geben, finden Sie hier ein paar Dinge, die Sie zu Ihrer Liste der zu erledigenden Aufgaben am Einführungstag hinzufügen sollten:

1. Einen überzeugenden Social Media-Beitrag mit Video veröffentlichen

Social Media ist eine großartige Möglichkeit, das Debüt Ihrer App anzukündigen. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl Ihre bestehenden Kunden als auch potenzielle Kunden und Interessenten – vielleicht sogar die Medien – zu erreichen.

Bereiten Sie einen überzeugenden Social-Media-Beitrag vor, der Ihre neue App wirklich präsentiert. Konzentrieren Sie sich auf ihre Alleinstellungsmerkmale. Zeigen Sie, wie Sie mit der App Probleme oder Fragen der Benutzer lösen. Wie sie ihr Leben verbessern oder dazu beitragen, ihren Tag weniger frustrierend, produktiver oder sogar einfacher zu gestalten. Fügen Sie dem Beitrag ein Video hinzu. Das zeigt die Anwendung im Einsatz , um ihre Funktionen wirklich zum Leben zu erwecken. Sie können dieses Video in Stories, in Ihrem Feed oder als Live-Präsentation veröffentlichen.

2. Senden Sie eine E-Mail mit einem Angebot an Ihre Kunden

Eine weitere wichtige Aufgabe, die am ersten Tag zu erledigen ist, ist es, Ihre aktuellen und früheren Kunden zu erreichen. Teilen Sie ihnen Ihre Neuigkeit mit. Tun Sie dies per E-Mail, damit Sie offene Rates und Klicks verfolgen können. Ihre aktuellen Kunden können Ihre Markenfürsprecher werden, also begeistern Sie sie für Ihre Kreation. Verbinden Sie das mit einem besonderen Angebot. Dies könnte etwas so Einfaches wie ein Rabatt-Code beim Herunterladen der App sein. Oder ein Bonus bei ihrem ersten Kauf über den In-App-Shop  oder auch ein Gewinnspiel für diejenigen, die die App herunterladen und verbreiten.

3. Senden Sie eine Pressemitteilung an die lokale Presse und an Branchenmedien

Die Einführung Ihrer neuen Geschäftsanwendung stellt einen bedeutenden Meilenstein dar – es ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens, vielleicht ein Wegbereiter für zukünftige Wachstumspläne und ein Ausdruck Ihres Engagements für die Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung. Feiern Sie dies, indem Sie die lokale Presse und Branchenmedien über diese Errungenschaft informieren. Erzählen Sie noch einmal, was an Ihrer App anders ist, wie viel Forschung in das Design und die Funktionalität geflossen ist und wo sie sich innerhalb Ihrer umfassenderen Geschäftsstrategie befindet.

4. Fügen Sie Download-Buttons zu Ihrer Website hinzu

Stellen Sie zum Maximieren der Downloads sicher, dass Ihre App Store- oder Google Play-Download-Schaltflächen auf Ihrer Website vorhanden sind. Diese sollten leicht zu finden und auf jeder Seite sichtbar sein.