3 Wege zum Wachstum eines lokalen Unternehmens mit digitalem Marketing

Michael Noack | 16 Dezember 2021

Mit digitalem Marketing ein lokales Unternehmen zum Blühen bringen

Digitales Marketing ist für kleinere Unternehmen genauso wichtig wie für viel größere Firmen. Mit der zunehmenden Bedeutung des Online-Einkaufs wird es für lokale Unternehmen unerlässlich, digitales Marketing zu nutzen. Mehr als 97 % der Nutzer suchten 2021 auf Google nach lokalen Unternehmen, was bedeutet, dass es für Unternehmen wichtig ist, sich auf ihr digitales Marketing zu konzentrieren, um in den Suchmaschinen weit oben angezeigt zu werden.

Ein digitaler Marketingplan hilft Ihnen, den richtigen Ansatz für Ihre Unternehmensziele zu wählen. Ganz gleich, ob Sie eine Marke aufbauen, Ihre Kundenbeziehungen verbessern oder die Besucherzahlen auf Ihrer Website erhöhen möchten, Sie sollten sich über Ihre Ziele im Klaren sein und einen Plan erstellen, der auf Ihr Ziel ausgerichtet ist.

Dies sind die 3 Wege, auf denen digitales Marketing lokalen Unternehmen helfen kann:

1. Verbessern Sie die Kundenbindung mit sozialen Medien

Soziale Medien sind für Unternehmen jeder Größe wichtig, da sie die Kundenbindung verbessern können. Laut Bain & Company führt eine Erhöhung der Kundenbindung um nur 5 % zu einer Gewinnsteigerung von 25 bis 90 %. Soziale Medien bieten die Möglichkeit, dauerhafte Beziehungen zu Kunden aufzubauen. Diese Beziehungen sind für ein Unternehmen von Vorteil, da sie zur Kundentreue und -bindung beitragen können. Für Unternehmen ist es wichtig, die richtigen Inhalte und den richtigen Stil für ihr Marketing zu wählen, um sicherzustellen, dass sich die Kunden weiterhin mit dem Angebot des Unternehmens beschäftigen.

2. Eine vollständig optimierte Unternehmenswebsite

Eine Unternehmenswebsite hilft Besuchern, sich über ein Unternehmen zu informieren und mit ihm in Kontakt zu treten. Da die meisten Besucher mit dem Handy nach Geschäften oder anderen lokalen Unternehmen suchen, ist es wichtig, die Website mobilfreundlich zu gestalten.

Eine Unternehmenswebsite sollte sich auf die folgenden Hauptmerkmale konzentrieren:

– Die Botschaft der Website sollte dem Kunden einen Mehrwert bieten und klar, prägnant und überzeugend sein.

– Sie sollte auf dem Handy, dem Desktop und dem Tablet korrekt angezeigt werden.

– Die Website sollte nicht zu lange zum Laden brauchen

– nehmen Sie ein sauberes und professionelles Design

–  setzen Sie SEO-Techniken ein, um sicherzustellen, dass die Website in den Suchmaschinen gefunden wird

3. Nutzen Sie die Technologie der mobilen Apps

Die Menschen nutzen mobile Technologien, um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen, mit Freunden zu kommunizieren und vieles mehr. Mit der zunehmenden Bedeutung von Mobilgeräten in unserem Leben haben Unternehmen Strategien entwickelt, um die Mobiltechnologie zu nutzen, um Beziehungen zu Kunden und potenziellen Kunden aufzubauen und zu pflegen. Mobile Apps haben einen neuen Markt für Einzelhändler geschaffen. Die Kunden können nun ganz einfach ihr Feedback zu Produkten und Dienstleistungen abgeben. Diese interaktiven Methoden helfen dabei, einen Kommunikationskanal mit den Kunden aufrechtzuerhalten und den Service eines Unternehmens zu verbessern.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine App für Ihr kleines Unternehmen entwickeln zu lassen, klicken Sie hier, um Ihr kostenloses Erstgespräch zu vereinbaren.